Video-Marketing im Autohaus (oder in Werkstätten)?

Mehr
4 Jahre 4 Monate her #21 von Stephan Jackowski
Ich fände es prima, wenn jemand zu diesem Thema aus der Praxis berichten könnte...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her - 4 Jahre 4 Monate her #20 von Lüder Brüggemann
Die Veröffentlichung von Videos auf Facebook, Youtube oder auch der Händlerwebseite ist mit Sicherheit eine super Sache, um bereits bestehende Fans, Follower bzw. Kunden zu erreichen.

Eine weitere sehr interessante Einsatzmöglichkeit von Videos im Verkauf ist aber die Beantwortung von Kundenanfragen per Video. Kurze, individuelle Videos, in denen der Verkäufer sich und sein Autohaus vorstellt, den potentiellen Kunden persönlich anspricht und das Fahrzeug präsentiert, als wäre der Kunde schon vor Ort. Durch diese Art von authentischen, persönlichen Videos kann der Kunde online abgeholt und bereits sehr früh eine Kundenbeziehung aufgebaut werden. Durch die hohe Vergleichbarkeit der vielen im Netz stehenden Fahrzeuge wird meiner Meinung nach mittelfristig kein Weg daran vorbeiführen, sich auf alte Verkaufstugenden wie Persönlichkeit und Emotionalität zurückzubesinnen, um aus der anonymen Masse im Netz herauszustechen. Eine Möglichkeit, dies zu erreichen, ist eben, den Kunden "persönlich" online abzuholen.

Einige Autohäuser in Deutschland und Polen nutzen bereits unsere Fahrzeugvideo-Software Autosnip ( www.autosnip.de ), um ihren Kunden diese Art von Videos zu schicken. Ich könnte mir sehr gut vorstellen, in einer Session auf dem Carcamp etwas zu diesem Thema zu machen und über die Erfahrungen unserer Kunden mit dieser "neuen" Art der Anfragenbeantwortung zu berichten.
Letzte Änderung: 4 Jahre 4 Monate her von Lüder Brüggemann.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 6 Monate her #14 von Michael Schulz
Hallo,
also in USA ist es ja völlig normal Verkaufsvideos oder auch Kundenzufriedenheitsabfragen über Youtube zu dokumentieren. Das funktionier aber auch bei uns. Ich habe mehrere Fahrzeuge mit geringem Kostenaufwand zunächst in Youtube reingesetzt und anschließend über Facebook in der Zielgruppe beworben. Alle Fahrzeuge wurden über diesen Kanal verkauft. Ein Beispiel aus meiner aktuellen Seite findest Du hier :

Gruß
Michael
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Claudia Weiler

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 6 Monate her #13 von Stephan Jackowski
Mich würde interessieren, ob jemand Marketing-Erfahrung mit dem Erstellen und Verbreiten von Videos über den eigenen Betrieb, z.B. über Plattformen wie youtube gesammelt hat. Vielleicht auch ein Thema für eine Session?

Ich habe zwei Blogbeiträge dazu geschrieben:
www.stephanjackowski.de/2015/02/26/video...haeuser-mit-youtube/
www.stephanjackowski.de/2014/11/23/video...ng-fuer-autohaeuser/

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum

Sponsoren

  • Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe
  • Fuchs Europe Schmierstoffe
  • BOSCH Service
  • Bisson - KFZ-Sachverständigenbüro
  • Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe
  • basta!media
  • Walls.io